Das Event im Überblick

 

Termine

Westfalen Therme in Bad Lippspringe
Samstag, den 04.04.2020 – Zeitraum: 10 – 12 Uhr

Die Welle in Gütersloh
Samstag, den 04.04.2020 – Zeitraum: 15 – 18 Uhr

Aqualip in Detmold
Sonntag, den 05.04.2020 – Zeitraum: 13 – 16 Uhr

 

Veranstalter

DRV Deutscher Rennrutsch Verband e.V.
Kirschenweg 8
49201 Dissen a.T.W

E-Mail: info@drv-rennrutschen.com
Website: www.drv-rennrutschen.com
 

Infos zum Wettbewerb

In jedem Event der 3-Rutschen-Tournee können die schnellsten 20 Teilnehmer der jeweiligen Wertungsklassen (Herren WK 1, Herren WK 2, Damen und Kinder bis 15 Jahre) Punkte für die Gesamtwertung sammeln. Sieger ist der Rutscher mit den meisten Punkten nach allen drei Veranstaltungen. Bei Punktgleichheit erfolgt ein „Best of 3“ auf der letzten Rutsche der Tournee (Aqualip in Detmold).

Nachfolgend ist der Punkteschlüssel angegeben:

1. Platz – 25 Punkte
2. Platz – 22 Punkte
3. Platz – 20 Punkte
4. Platz – 18 Punkte
5. Platz – 16 Punkte
6. Platz – 15 Punkte
7. Platz – 14 Punkte
8. Platz – 13 Punkte
9. Platz – 12 Punkte
10. Platz – 11 Punkte
11. Platz – 10 Punkte
12. Platz – 9 Punkte
13. Platz – 8 Punkte
14. Platz – 7 Punkte
15. Platz – 6 Punkte
16. Platz – 5 Punkte
17. Platz – 4 Punkte
18. Platz – 3 Punkte
19. Platz – 2 Punkte
20. Platz – 1 Punkt

Die schnellsten drei Rutscher können sich über Pokale und weitere Preise freuen.
 

Anmeldung

Anmeldung am Wettkampftag an der jeweiligen Rutsche.

 

Startgebühr

Es gelten die normalen Eintrittspreise, keine gesonderte Startgebühr.
 

Regelwerk

1. Das Fairplay unter den Teilnehmern steht bei allem Ehrgeiz an erster Stelle. Jeder kann mitmachen. Die Altersbeschränkung richtet sich nach der Freigabe der Rutsche durch den Hersteller.

2. Die Gesundheit der Teilnehmer hat Vorrang. Gerutscht werden muss in Rückenlage oder Sitzposition mit den Füßen (Ausnahme: Auf der Turborutsche im Badeparadies Eiswiese in Göttingen verboten.) voraus. Verboten ist das Rutschen auf den Ellenbogen, Knien oder dem Bauch. Ebenso ist es nicht erlaubt nackt zu rutschen. Die Benutzung von Hilfsmitteln wie Folien oder die Reibung vermindernde Substanzen wie Cremes oder Ölen ist nicht zulässig und führt zur Disqualifikation.

3. Die Entscheidungen des Kampfgerichtes sind Tatsachenentscheidungen und nicht anfechtbar.

4. Durch die Teilnahme am Wettkampf erkennt der Rutscher den Haftungsausschluss des Veranstalters für Personen- und Sachschäden jeder Art an. Es ist bekannt, dass häufiges Rutschen die Badekleidung stark beansprucht. Mit der Anmeldung werden diese Bedingungen anerkannt.

 

Video

Westfalen-Therme in Bad Lippspringe
Grüne Röhrenrutsche 122,33 m / Bahnrekord: Artur Scherle 13,86 sec. 31,77 km/h (2016)

 

 

Die Welle in Gütersloh
Body2Racer – 100 Meter / Bahnrekord: Andreas Köhnke 11,58 sec. 31,09 km/h (2018)

 

 

Aqualip in Detmold
Black Hole 100 m / Bahnrekord: –

 

 

 

Karte