You are here:  / News / DRV – Deutschland Rangliste Saison 2016

DRV – Deutschland Rangliste Saison 2016

SBDRL2016

Sven Schubert verteidigt Titel / Mareen Peters sichert sich zum ersten Mal die Gesamtwertung

Wir blicken auch in diesem Jahr auf eine spannende Rutschsaison 2016 zurück! Um zu ermitteln wer der/die beste Rutscher/in dieser Saison ist, wurden sämtliche Wettkämpfe zusammengefasst. Zum zweiten Mal wurde zur hierzu die Deutschland-Rangliste eingesetzt. In diesem Jahr wurden die Punkte angepasst und die Spannung gesteigert.
 
DRV – Deutschland Rangliste Männer:

Bei den Männern konnte Sven Schubert seinen Titel als bester Rutscher Deutschlands verteidigen. Er überzeugte in dieser Saison mit der Titelverteidigung der Deutschen Meisterschaft im Wettrutschen und der Deutschen Meisterschaft im Rennrutschen.

Platz 2 der Deutschland-Rangliste geht an Jens Niedermeyer. Mit dem Gewinn der vizedeutschen Meisterschaft und mit einem starken 2. Platz beim Finale des 1. Deutschland-Cups im Rennrutschen konnte er mit diesem Platz seine Leistung krönen.

Auf Platz 3 folgt Klaus Mertel. Mit seinem Sieg im Finale des Deutschland-Cups im Rennrutschen und dem Gewinn der Thüringer Landesmeisterschaft konnte er sich wie im Vorjahr erfolgreich unter den besten drei Rutschern in Deutschland behaupten.

Die Top 15 der Saison bestanden aus Sven Schubert, Jens Niedermeyer, Klaus Mertel, Artur Scherle, Ron Peesel, Patrick Hanke, Thomas Liebig, Marius Schneider, Carsten Bücken, Sebastian Rüdiger, Markus Hönings, Weiko Busse, Andreas Köhnke, Christoph Feiden und Thorsten Walter. An alle Rutscher geht ein Herzliches Glückwünsch vom DRV!
 

DRV – Deutschland Rangliste Frauen:

Bei den Frauen holte sich in diesem Jahr Mareen Peters den Titel. Sie konnte ihre Leistung aus der Saison 2015 steigern und mit dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Wettrutschen in diesem Jahr überzeugen. Durch die Teilnahme am WBC und der Westdeutschen Meisterschaft konnte sie zudem einige Punkte zusätzlich sammeln.

Platz 2 geht an Kristin Schwarz. Ihren Deutschen Meistertitel aus 2015 konnte sie krankheitsbedingt in dieser Saison nicht verteidigen. Sie gewann jedoch den ersten Deutschland-Cup im Rennrutschen. Wir sind gespannt wo der Weg in diesem Jahr hingeht.

Auf Platz 3 folgte Kathrin Obermann. Mit dem Gewinn der Vizedeutschen Meisterschaft im Wettrutschen konnte Sie sich wie im Vorjahr unter den besten drei Rutscherinnen in Deutschland etablieren.

Die Top 10 bestanden aus Mareen Peters, Kristin Schwarz, Kathrin Obermann, Alina Schneider, Maren Scherle, Christina Giles, Jasmin Gercer, Kathrin Liebig, Lisa Haugg und Lousia Boger, auch hier Herzlichen Glückwunsch.
 

Die Deutschland Rangliste ist im Rutschsport gut angekommen. „Es wird um jeden Punkt gekämpft. Das beobachte ich besonders in diesem Jahr. Der Punktabstand unter den besten fünf Rutscher ist sehr gering in dieser Saison“, erläutert der zweite Vorsitzende vom DRV Makus Hönings. „Wir sind schon gespannt wie es am Ende aussehen wird“
 

Die Abschluss Tabellen Saison 2016

Die Top 15 der Männer findet Ihr hier: Männer
Die Top 10 der Frauen findet Ihr hier: Frauen